Wohlbefinden durch ein erweitertes Bewusstsein

0
71

In Zeiten von Stress, Sorge und Isolation ist es oft ein grosser Trost, wirksame Strategien zu finden, um unsere Emotionen zu verstehen und zu erkennen, wie wir mit der Welt im Allgemeinen verbunden sind.

Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl beeinflussen massgeblich unser Wohlbefinden. Aber wie?
Dr. Fadel Zeidan Ph.D., Assistenzprofessor für Anästhesiologie, und Dr. William Mobley Ph.D., Forscher auf dem Gebiet der Neurobiologie, stellen ihre Forschungsergebnisse von der University of California vor. Ein spannendes Video, das viele Perspektiven auf unsere schlummernden Fähigkeiten eröffnet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein